Vita

Steffen Diemer, freischaffender Fotograf
1966 geboren in Grünstadt, Rheinland–Pfalz

Bis 2013 hauptberuflich tätig als Fotograf für international renommierte Magazine wie: Der Spiegel, FAZ, National Geographic, The Guardian.

Vorwiegend fotografierte ich sozialdokumentarische Reportagen in Kriegs- und Krisengebieten in mehr als 70 Länder, jedoch überwiegend im Nahen und Mittleren Osten, Vorderasien, Japan und Südafrika.
Von 1994 bis 1998 war ich überwiegend in Japan auch als Photograph tätig.

2006 begann ich mit einer Langzeitdokumentation über Kurdistan und seit 2008 Leben mit Hartz IV in der Bayreuther Straße Ludwigshafen. An beiden Dokumentationen arbeite ich aktuell weiter.

Ich war Mitglied in der renommierten Fotografenagentur Bilderberg, Gruppe 28 und bin nach wie vor Partnerkünstler von Canson Montgolfier, sowie Markenbotschafter der Leica Camera AG Wetzlar.

Im Jahr 2011 setzte ein Umdenken vom lange Unterwegs sein und nach den mental anstrengenden Erlebnissen ein und ich begann mich für das nasse Kollodium Verfahren zu begeistern. Diese Faszination hält bis heute an und ist das hauptsächliche Medium mit dem ich arbeite und für das ich brenne.

Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen, vertreten in Galerien und Museum, Teilnahme an Kunstmessen, Arbeiten in privaten und öffentlichen Sammlungen.

Der Silberbildermacher from Steffen Diemer on Vimeo.

Gruppenausstellungen

2020 Cologne Fine Art Fair, Galerie Kirbach, Galerie Albrecht (abgesagt)
2020 Museum Rot, Roter Kunstsalon, Galerie Albert Baumgarten
2020 Positions Berlin, Galerie Susanne Albrecht
2020 Photo Basel, Galerie Susanne Albrecht
2020 Mit Abstand, Galerie Albert Baumgarten
2020 Art Karlsruhe, Galerie Albert Baumgarten & Galerie Susanne Albrecht
2019 Art Karlsruhe, Galerie Albert Baumgarten
2019 Positions Berlin, Galerie Susanne Albrecht
2019 COFA Köln, Galerie Albert Baumgarten
2019 Art Week Luxembourg, Galerie Albert Baumgarten
2018 Geschichten über…, Kunstraum Gerdi Gutperle, Viernheim
2018 Die verborgene Gegenwart, Galerie Maul, Ladenburg
2018 Zierde ihrer Stadt, Stadtmuseum Kaiserslautern
2018 Cologne Fine Art, Galerie Albert Baumgarten
2017 Gruppenausstellung, Be Art Heidelberg
2016 Von Kopf bis Fuß, Galerie Conzen, Düsseldorf



Einzelausstellungen

2020 Haruka ushiro (Weit dahinter), Galerie Susanne Albrecht
2020 zu zweit, Galerie Vayhinger, Singen, zusammen mit Hannah Schemel
2019 Kunst Koch in Kooperation mit Galerie Albert Baumgarten, Freiburg, zusammen mit Hannah Schemel
2018 Still Silver, Museum Forum Alte Post, Pirmasens
2018 Poesie der Photographie, Galerie Albert Baumgarten, Freiburg
2018 Werkschau, Photokina Köln
2018 Amerikas verborgene Orte, Kurpfälzisches Museum im Mark Twain Center, Heidelberg
2017 Lange Nacht der Museen, Rahmenmuseum Düsseldorf
2016 Everything is connected, Galerie p77a, Brühl
2016 Always a little wonder, Galerie Be Art, Heidelberg
2015 Flowers, Galerie Kunstmaßnahmen, Heidelberg

Vertretungen

Galerie Susanne Albrecht, Berlin
www.galeriesusannealbrecht.de
Tel. 030 20605442

Galerie Albert Baumgarten, Freiburg
www.galerie-baumgarten.de
Tel. 0761 35298

Galerie Andre Kirbach, Duesseldorf
www.galerie-kirbach.de
Tel. 0211 39 22 09

Galerie Vayhinger, Singen
www.galerievayhinger.de
Tel. 07731 9761640

Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
www.galerie-zimmermann.de
Tel. 0621 419031

Auftragsarbeiten

Hier geht es zu meinen Auftragsarbeiten. Gerne beraten wir Sie bei der Erarbeitung einer individuellen Bildsprache für Ihr Unternehmen. Wir sind in den Bereichen Industriefotografie und Dokumentarfotografie tätig. Zu unseren Kunden zählen: Essity, Dr. Wilmar Schwabe Gruppe, CBM Deutschland, Der Spiegel, Auswärtiges Amt, Stadt Heidelberg, u.a. Unsere komplette Referenzliste schicken wir Ihnen gerne via PDF auf Anfrage zu.